Thermische Isolierung Tanklagerung

IC verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Installation von Isoliersystemen für stationäre und mobile Tanks, Schiffe und Anhänger. Die thermische, Kälte- und kryogene Isolierung wird für die korrekte Temperaturregelung von Tanks mit Flüssigkeiten, Emulsionen und Gasen eingesetzt.

 

Tankisolierung für Festtanklager

Bei der Lagerung von Flüssigkeiten in Tanks ist es oft wesentlich, den Inhalt der Tanks auf einer konstanten Temperatur zu halten. Neben der Aufrechterhaltung der Temperatur ist in vielen Situationen auch die Reduzierung von Energieverlusten, Feuchtigkeitseinflüssen, möglichem Gasaustausch und Lichteinflüssen zu berücksichtigen. Die Bildung von Kondenswasser innerhalb der Tankisolierung muss ebenfalls verhindert werden. IC denkt mit Ihnen über das korrekte Design nach und sorgt für eine fachgerechte Montage Ihrer Tankisolierung, wodurch ein besseres Gleichgewicht zwischen der Temperatur im Tank und der Außentemperatur erreicht wird und Ihr Produkt optimal kalt oder warm bleibt.

 

Isolierlösungen für mobile Tanks & Anhänger

Kälteisolierung von CO2-Anhängern und -Tankern

IC hat viel Erfahrung in der Anwendung von PU (Polyurethan)-Isolierung auf Anhängern und mobilen Tanks, u.a. Tanks für den Transport von flüssigem CO2-Gas. Die Isolierung erfolgt in Kombination mit den entsprechenden Dampfsperren und Blechummantelung. In vielen Fällen ist ein PU-Isoliersystem auch an vorhandenen Tanks einfach zu installieren und kann bei Beschädigung eines Transportmittels schnell repariert werden. Zudem ist die Isolierung mit Polyurethan-Material relativ leicht, was Kraftstoffkosten beim Transport erspart. IC führt die Isolierung von Tanks in sehr unterschiedlichen Größen von wenigen Dezimetern bis hin zu Dutzenden von Metern durch.

 

Weitere Informationen zur Isolierung von CO2-Tanks finden Sie in unserem Fallstudien-Blatt Kälteisolierung von Anhängern und Tanks und in der News-Item Isolierung von Tanks und Anhängern für den CO2-Transport.

 

Kryogene LNG, LPG, O2, N2 Tankisolierung

Isolierung zur Tanklagerung von Flüssiggas

Verflüssigung, Lagerung und Transporte von kryogenen Stoffen sowie LNG (-160°C) oder LPG erfordern leistungsfähige Isoliersysteme. Parameter wie thermische Spannungen, Schwingungen und Sicherheitsmaßnahmen müssen sowohl bei dem Design, der Herstellung als auch bei der Montage von Kälteisoliersystemen für diese Anwendungen berücksichtigt werden.

 

Beispielsweise für flüssigen Sauerstoff bei - 183°C und flüssigen Stickstoff bei - 196°C. Bei der Isolierung von Flüssigsauerstoffsystemen gilt, im Zusammenhang mit der erhöhten Brandgefahr, insbesondere den verwendeten Materialien und Werkzeuge besondere Aufmerksamkeit. So müssen die Isolierung und Verkleidung von Flüssigsauerstoffbehältern oder -leitungen absolut fettfrei sein, um jedes Risiko von Selbstentzündung zu vermeiden.

 

Interessiert?

IC ist ein Lieferant mit viel Erfahrung auf dem Gebiet der Kälte- und kryogenen Isolierung mit hoher Liefertreue und Qualität zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Unsere Anlage ist darauf ausgelegt, große Systeme und Anhänger in relativ kurzer Zeit zu isolieren. Wir installieren Systeme auch vor Ort, wobei viel Wert auf Sicherheit gelegt wird. Nehmen Sie für weitere Informationen und ein auf Ihr Projekt zugeschnittenes Angebot Kontakt mit IC auf. Weitere Informationen über die Lösungen für Kälte- und kryogene Isolierung und thermische Prozessisolierung finden Sie unter dem Menü-Item Produkte.

Kontaktieren Sie uns

Interessieren Sie sich für unsere Produkte oder haben Sie eine Frage? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:


Mail

phone+31 (0)251 - 22 96 50